Logo AWG Wuppertal

AWG Wuppertal

Prozessleittechnik im virtuellen Umfeld für ein modernes Müllheizkraftwerk

250.000 Alarme, mehr als 10.000 Prozessobjekte, 54 Monitore. Wie lassen sich solche Mengengerüste in einem Prozessleitsystem verarbeiten und 700 Fremdsteuerungen sowie Komponenten verschiedenster Hersteller einheitlich in dieses System einbinden? Das Müllheizkraftwerk in Wuppertal hat dies in einer Anlagenmodernisierung realisiert – hochverfügbar und im laufenden Betrieb.

Logo CMI Deutschland

CMI Deutschland

Spiegelblank durch maßgeschneiderte Visualisierung

Nach dem Walzen und der anschließenden Wärmebehandlung müssen Edelstahlbänder und -bleche gesäubert werden, bevor sie auf Coils aufgewickelt werden. Eine Säurebehandlung entfernt die Unreinheiten. Zahlreiche Parameter wie Säuredosierung und Bandsteuerung müssen permanent überwacht werden – eine Aufgabe für eine zuverlässige Visualisierungssoftware. Diese hilft, die Produktivität der Anlage zu optimieren und damit Chemikalien und Kosten zu sparen. (mehr Infos in den Downloads)

Downloads:

Stahl und Eisen 01/2014
Logo Gontermann-Peipers

Gontermann-Peipers

Qualitätsüberwachung in der Walzenproduktion mit dem Scada-System

Stahlwalzen aller Art und Größe sind zentrale Komponenten in industriellen Anlagen. Damit sie ihre Aufgabe erfüllen können, ist beim Guss und bei der Wärmebehandlung jede Menge Know-how erforderlich. Die Qualität des Endprodukts muss dem Kunden durch Berichte nachgewiesen werden. (mehr Infos in den Downloads)

Downloads:

Stahl und Eisen 07/2016
Logo Thyssen Krupp Steel Europe

Thyssen Krupp Steel Europe

Glänzende Aussichten

Verzinkte Stahlbleche spielen eine große Rolle in der industriellen Fertigung, beispielsweise beim Automobilbau. Eine bewährte Methode, die Bleche vor Rost zu schützen, ist das Auftragen einer Zinkschicht im Feuerverzinkungsverfahren. Die Anlagen dazu sind komplex und stellen hohe Anforderungen an ein modernes Leitsystem. (mehr Infos in den Downloads)

Downloads:

A&D 06/2016
Logo URSA Chemie

URSA Chemie

Effizientes Bedienen und Beobachten im Ex-Bereich.

In der chemischen Industrie verläuft die Produktion im Allgemeinen kontinuierlich ohne schnellen Wechsel zwischen Produkten. Ursa Chemie, ein mittelständisches Unternehmen aus Montabaur, stellt sich der Herausforderung, auf Kundenwunsch auch kurzfristig chemische Stoffe und Materialien herzustellen. Ein modernes Scada-System unterstützt die Flexibilität des Produzenten. (mehr Infos in den Downloads)

Downloads:

CIT plus 12/2013
Logo Verbandsgemeinde Westerburg

Verbandsgemeinde Westerburg

Wasserleitungen: Lebensadern durch die Region

Hahn auf, Glas drunter, (Leitungs-) Wasser trinken. Das in Deutschland bestüberwachte Lebensmittel steht Tag und Nacht zur Verfügung. Damit das für alle Bürger so ist, ist eine Menge Arbeit nötig. Beispielhaft berichtet Jörg Pfaff, Werkleiter der Eigenbetriebe der Verbandsgemeinde Westerburg, über die vielfältigen Aufgaben im Rahmen der Wasserversorgung. (mehr Infos in den Downloads)

Downloads:

Rhein Zeitung 02.11.2016, Seite 23

Weitere Referenzen

Automobilindustrie

Johnson Controls

Modernisierung der Leittechnik einer Anlage zum Recycling von Batterien mit PCS7

BEHR-Gruppe

Intuitive SCADA-Lösung und Alarm-Handling für Lötöfen

KAMAX-Werke GmbH & Co. KG

Prozessdatenerfassung und Anbindung an das übergeordnete MES für die Vergüteanlage im Werk Osterode

Montaplast GmbH

Visualisierung einer Anlage für die Endmontage von Luftklappensteuerungen im Werk Morsbach

Chemie

URSA Chemie GmbH

Flexible Batch-Lösung für die chemische Produktion in Kleinchargen

CMI Industry

Automatisierung einer Anlage zur Salzsäureaufbereitung

URSA Chemie GmbH

Automatisierung einer Kosmetikproduktion mit Einbindung eines Produktionsplanungssystems

Gebäude / Energie

Hörmann KG

Gebäudeautomatisierung für das Werk Eckelhausen.

Sparkasse - Südliche Weinstraße

Übergeordnete Gebäudeleittechnik für eine Dienstleistungszentrale

Infrastruktur

Bremenports GmbH & Co. KG

Realisierung einer Alarmzentrale für das Hafengebiet Bremen/Bremerhaven

Schunk Group

Leitsystem zur Überwachung der Energieversorgung im Werk Heuchelheim

Keramik

Stephan Schmidt Gruppe

Steuerung einer Dosier- und Mischanlage mit Ein- und Auslagerung in eine Soleanlage

WISTRA GmbH

Steuerung und Regelung eines Tunnelofens

Saint-Gobain NorPro GmbH

Lebensmittel

C. Thywissen GmbH

Automatisierung eines Tanklagers in Neuss

Pharmazie

Biotest AG

SAP-Anbindung eines Codier- und Klarschrift-Lesesystems sowie Weiterleitung von Störmeldungen an SAP

Photovoltaik

Arnold Gruppe

Nachverfolgbarkeit für die Bearbeitung multikristalliner Silizium-Blöcke

Stahlindustrie

Gontermann-Peipers GmbH

Qualitätssicherung durch die Integration der ERP-Systeme in den Produktionsablauf

thyssenkrupp Steel Europe AG

Austausch des kompletten Leitsystems einer Feuerbeschichtungsanlage

CMI Industry

Standardlösung zur Automatisierung von Edelstahlbandbeizen

CMI Industry

Automatisierung einer Edelstahlbandbeize in Zhanjiagang (China)

CMI Industry

Automatisierungslösung für eine Salzsäureaufbereitungsanlage (Südkorea)

Menk Gruppe

Steuerung einer Schweißmaschine für Wellenwände

Wasser / Abwasser / Umwelt

Gemeinde Beselich

Fernwirklösung für die Wasserversorgung der Gemeinde Beselich mit Sinaut ST7

Herhof GmbH

Erneuerung der Automatisierungstechnik einer Anlage für mechanisch-biologische Abfallbehandlung

Lippeverband

Modernisierung des Überwachungssystems für die Wasserentsorgung im Einzugsgebiet Lüdinghausen

Verbandsgemeindewerke Rennerod

GPRS-Fernwirktechnik für die Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung im Einzugsgebiet Rennerod